Perseus befreit Andromeda, c.1620/22 - Leinwand Kunstdruck
Peter Paul Rubens

Standort: Gemaldegalerie, Berlin, Germany
Originalmaß: 99.7 x 139.6 cm
Perseus befreit Andromeda, c.1620/22 | Rubens | Giclée Leinwand Kunstdruck
Rubens | Perseus befreit Andromeda, c.1620/22 | Giclée Leinwand Kunstdruck

Giclée Leinwand-Kunstdruck | $53.75 USD

SKU:19202-RPP
Druckgröße

Mit den roten Pfeilen nach oben oder unten können Sie den Druckbereich in Zentimetern je nach Wunsch proportional vergrößern oder verkleinern.

*Max Druckgröße: 29.3 x 41.3 in
*Max Rahmengröße: Lange Seite bis zu 28"

in Höhe
in Breite

"Perseus befreit Andromeda" wird für Ihre Bestellung mit der neuesten Giclée-Drucktechnik gedruckt. Diese Technik stellt sicher, dass der Leinwand Kunstdruck eine außergewöhnliche Detailtreue aufweist und lebendige Farben mit bemerkenswerter Klarheit präsentiert.

Unser hochwertiges, fein strukturiertes Canvas verleiht Kunstreproduktionen ein gemäldeähnliches Aussehen. In Kombination mit einer seidenmatten Beschichtung werden außergewöhnliche Druckergebnisse erzielt, die lebendige Farben, feine Details, tiefe Schwarztöne und tadellose Kontraste zeigen. Die Struktur der Leinwand ist auch sehr gut mit Keilrahmen kompatibel, was ihre Vielseitigkeit weiter erhöht.

Um das richtige Spannen des Kunstwerks auf dem Keilrahmen zu gewährleisten, fügen wir auf allen Seiten zusätzliche leere Ränder um die bedruckte Fläche herum ein.

Unser Druckverfahren ist auf dem neuesten Stand der Technik und verwendet das Giclée-Verfahren, das eine außergewöhnliche Qualität gewährleistet. Die Farben werden einer unabhängigen Prüfung unterzogen, die eine Lebensdauer von über 100 Jahren garantiert.

Bitte beachten Sie, dass die Größe von gerahmten Kunstdrucken aufgrund postalischer Beschränkungen auf maximal 28 inches an der längsten Seite des Bildes begrenzt ist. Wenn Sie einen größeren Kunstdruck wünschen, empfehlen wir Ihnen, die Dienste Ihres örtlichen Einrahmungsstudios in Anspruch zu nehmen.
*Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Option der Rahmung für bestimmte Gemälde, wie z. B. solche mit ovalen oder runden Formen, nicht verfügbar ist.

Wenn Sie sich für einen rahmenlosen Kunstdruck von "Perseus befreit Andromeda" von Rubens entscheiden, wird er innerhalb von 48 Stunden für den Versand vorbereitet. Wenn Sie jedoch ein gerahmtes Kunstwerk bevorzugen, dauert der Druck- und Einrahmungsprozess in der Regel etwa 7-8 Tage, bevor es versandfertig ist.

Wir liefern bis zu zwei ungerahmte (aufgerollte) Kunstdrucke in einer einzigen Bestellung kostenlos. Unser Standardversand ist kostenlos und dauert in der Regel 10-14 Arbeitstage.

Für einen schnelleren Versand bieten wir auch einen DHL-Expressversand an, der in der Regel 2-4 Arbeitstage dauert. Die Kosten für den Expressversand richten sich nach dem Gewicht und dem Volumen der Sendung sowie dem Zielort.

Sobald Sie die Gemälde in den Warenkorb gelegt haben, können Sie sich über das Tool "Versandkostenvoranschlag" über die verfügbaren Transportdienste und deren Preise informieren.

Alle ungerahmten Kunstdrucke werden aufgerollt in sicheren Versandhülsen geliefert, damit sie beim Transport geschützt sind. Gerahmte Kunstdrucke hingegen werden in einer Kartonverpackung mit zusätzlichem Eckenschutz für zusätzliche Sicherheit verschickt.

Die Handlung ist den Metamorphosen von Ovid entnommen. Die äthiopische Königin Kassiopeia brüstete sich damit, dass sie schöner sei als die Nereiden. Neptun, der zornige Gott des Meeres, schickte ein Seeungeheuer mit einer Flut, die großes Unheil über das Land brachte. Um ihn loszuwerden - so der Rat des Orakels - sollte die Königstochter Andromeda dem Drachen geopfert werden. Das unglückliche Mädchen war bereits an den Felsen gebunden, als Perseus, der auf seinem geflügelten Ross von einem siegreichen Kampf mit Medusa zurückkehrte, sie dort erblickte. "Zuerst schwieg das Mädchen und scheute sich, mit dem Mann zu sprechen, und hätte sicher ihr keusches Gesicht mit den Händen bedeckt, wenn sie nicht gefesselt gewesen wäre." Nachdem er die Zusicherung seiner Eltern erhalten hatte, dass sie ihm Andromeda zur Frau geben würden, erschlug Perseus den Drachen.

Rubens stellt in seinem Gemälde die von Ovid ohne weitere Details beschriebene Szene nach: Perseus in glänzender Rüstung und leuchtend rotem Gewand bindet Andromeda los. Die beiden schelmischen Amoretten, die ihm dabei helfen, lassen keinen Zweifel daran, dass sich hier ein zärtliches Liebesduett abspielt. Stark und männlich ist der sieggewohnte Held, rührend hilflos in seiner Nacktheit ist die Jungfrau, die mit gesenktem Kopf den Blick auf ihren Befreier nicht wagt. Drei weitere verspielte Amoretten sind mit dem kampfmüden Pegasus beschäftigt, und ganz links liegt das erschlagene Ungeheuer im Meer.

Der Künstler hat dieses Motiv in zwei Versionen gemalt. Das Berliner Gemälde, das mit einigen wichtigen Abweichungen die wahrscheinlich früher in Leningrad entstandene Komposition wiederholt, wird als die reifere Lösung durchgesetzt. Die Tatsache, dass Rubens dieses mythologische Sujet gerade zu dieser Zeit entwickelt hat, erklärt sich aus der politischen und allegorischen Interpretation des Themas. Wie Hans Gerhard Evers festgestellt hat, war es im 16. und 17. Jahrhundert üblich, die Befreiung Andromedas bei offiziellen Anlässen darzustellen, nämlich auf Triumphbögen: Der mit Perseus identifizierte Herrscher befreit den von Andromeda verkörperten Staat von dem Ungeheuer, das alle möglichen Unruhen symbolisieren konnte, seien es Aufstände oder Kriege. Im Jahr 1621 lief der zwölfjährige Waffenstillstand zwischen Spanien und den Niederlanden aus, und es bestand die Gefahr, dass die Feindseligkeiten wieder aufflammten.

für ein Gemälde, das nicht in unserem Katalog ist

Top